Als wäre das 7:1 nicht schlimm genug ...

08 August 2016

"Als wäre das 7:1 nicht schon schlimm genug ..."

Posted in August 2016

Deutschlands historischer 7:1-Sieg ist in Brasilien zum geflügelten Wort geworden

Wer das Spiel Brasilien - Deutschland bei der Fußball-WM 2014 gesehen hat, weiß, dass es kein normales Fußballspiel war. Das 7:1 der Deutschen hat die Brasilianer nicht nur besiegt, sondern total geschockt und fassungslos zurückgelassen. Es war für den Gastgeber der WM eine schlimme Demütigung. Bücher wurden darüber geschrieben, und man spricht von einem Jahrhundert-Spiel (zumindest in Deutschland).

In Brasilien hat man das offenbar anders verarbeitet. Wenn dort etwas dramatisch daneben geht, und das soll ja durchaus mal vorkommen, heißt es oft "Als wäre das 7:1 nicht schon schlimm genug ..."

Diese Redewendung hat sich offenbar so eingebürgert, dass sie in Brasilien nun ins Lexikon aufgenommen wurde. Das hat der Sport-Reporter Renato de Alexandrino der amerikanischen Radio-Journalistin Melissa Block kurz vor der Olympiade in Rio erzählt, und die hat es hier veröffentlicht. Unser Dank geht also an Melissa Block, denn einem deutschen Journalisten hätte er das wohl nicht anvertraut ... ;-) 

Bild: Getty Images South America