Und der Oscar für die beste fremdsprachige Anzeige geht an ...

31 Januar 2017

Und der Oscar für die beste fremdsprachige Anzeige geht an ...

Posted in Januar 2017

Die Firma Holp aus dem Schwäbischen Wald suchte dringend einen Baggerfahrer. Die üblichen Stellenanzeigen hatten nichts gebracht, also dachte sich Günter Holp eine etwas andere Anzeige aus: "Baggor-Fahror un Laschdwage-Fahror gesucht". 

Seitdem wird diese Anzeige im Netz abgefeiert, und die Firma kann sich vor Bewerbungen kaum noch retten. Schon am Tag nach Erscheinen der Anzeige standen die ersten Bewerber bei Holp auf dem Hof. Natürlich alles Schwaben.
Aber da eine Stellenanzeige laut Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) niemanden benachteiligen darf, gibt es die hochdeutsche Übersetzung auch, wenn Bewerber bei Holp anrufen ... 

Volltreffer, sehr guter Text. Herzlichen Glückwunsch!