Home

dxx Mxcht dxs wxrtxs

Oktober 2018

15 Oktober 2018

MfG … mit freundlichen Grüßen … mit fünfunddreißig Gags …

Posted in Oktober 2018

Als meine Tochter Fanta-4-Fan war (oder sagt man jetzt Fanin für weibliche Fans?), hat sie sich zum Geburtstag ein T-Shirt mit dem Titel ihres Lieblings-Fanta-4-Songs gewünscht: MfG. Das T-Shirt gab es natürlich, aber nicht in ihrer Größe. Das hat mir so leid getan, dass ich lustige Bedeutungen von MfG gesammelt habe, um ihr eine Freude zu machen. 

Letztendlich war die Freude bei mir noch viel größer. Als ich erst einmal angefangen hatte, konnte ich kaum noch aufhören, so viel Spaß hat das gemacht. Eindeutige Win-Win-Situation. 

  1. Mit furzenden Gorillas
  2. Mit frischen Gurken
  3. Mit frechen Gören
  4. Mit furchtloser Gelassenheit
  5. Mit frivolen Gelüsten 
  6. Mit fettem Grinsen 
  7. Mit flüssigen Genüssen 
  8. Mit frommem Gerede 
  9. Mit frühreifen Genies
  10. Mit faulem Gesindel 
  11. Mit furiosem Gesang
  12. Mit feierlichem Gehorsam 
  13. Mit flüsternden Geistern 
  14. Mit fabelhaften Geliebten 
  15.  Mit friedvollen Gefühlen
  16. Mit falschem Geld
  17. Mit feinem Gespür
  18. Mit fluffigem Gebäck 
  19. Mit formvollendeter Geste
  20. Mit feuchtfröhlichen Genossen 
  21. Mit frenetischem Gejubel 
  22. Mit flaschengrünen Geranien 
  23. Mit fehlenden Gliedmaßen 
  24. Mit fauligen Gasen 
  25. Mit flegelhaften Gästen 
  26. Mit fünfundsiebzig Grad
  27. Mit finnischen Geschäftsleuten 
  28. Mit feministischen Gebeten 
  29. Mit flottem Gedudel 
  30. Mit fieberhaften Gegenmaßnahmen 
  31. Mit filigranen Giraffen
  32. Mit fantastischen Gewinnen 
  33. Mit flamboyantem Geprahle
  34. Mit fragwürdigem Geschmack 
  35. Mit fünfunddreißig Gags 

11 Oktober 2018

Wellington kennt 648.000 Wörter auswendig, er ist Scrabble-Champion

Posted in Oktober 2018

Wenn er gut trainiert ist, beherrscht Wellington Jighere rund 90 Prozent des Collins-Wörterbuch für Englisch, das insgesamt 720.000 Worte umfasst. Damit wurde er 2015 als erster Afrikaner Scrabble-Weltmeister.
Wellington kommt aus Nigeria, wo Scrabble nicht bloß ein Spaß für Sprach-Nerds ist, sondern ein populärer Gesellschaftssport, der staatlich gefördert wird. Die Regierung finanziert Trainer, Vereine und Administratoren. So wird der Wort-Sport in vielen Schulen und Unis gespielt. Allein in Lagos gibt es zehn Scrabble-Akademien, 28 der 100 weltbesten Scrabble-Spieler kommen aus Nigeria. 

Wellingtons Karriere verlief ähnlich wie die der meisten Champions. Er hat schon als Kind angefangen, er hatte Talent und das Glück, früh gefördert zu werden. Gold Eburu, ein früherer Armee-General und ein Pionier des nigerianischen Scrabble, trainierte mit ihm. Sein Studium der Agrar-Wissenschaft hat er sich mit Scrabble-Turnieren finanziert. Danach war er zu gut, um einfach aufzuhören, fand er. Eine Karriere als Profi war durchaus realistisch. Das Niveau in Nigeria ist hoch, es gibt 4.000 Leistungs-Scrabbler. Wer hier an der Spitze mitmischen will, muss genauso hart trainieren wie jeder Spitzensportler. 

Vor Wettkämpfen trainiert Wellington täglich vier bis fünf Stunden und tritt im Sparring gegen die besten Spieler seines Landes an. Und wenn eine neue Auflage des Collins-Wörterbuches erscheint, lernt er alle neuen Wörter auswendig, Stück für Stück. "Das ist ein mental wahnsinnig anstrengender Sport, der nur mit viel Arbeit funktioniert", sagt er. "Scrabble hält mich auch sonst fokussiert. Aber manchmal gibt man sein Bestes und verliert trotzdem. Du kannst Dir nie sicher sein - wie im richtigen Leben. Das mag ich."

Bild: @WJighere, twitter.com 

 

Gute Werbung ist Entertainment, schlechte ist Spam.

Noch nie gab es so viel Werbung wie heute. Es ist zuviel, deshalb wird sie oft ignoriert. Andererseits gab es noch nie so viele Auszeichnungen für Werbung wie heute – gute Werbung ist eben auch Entertainment. Wie kommt man also zu guter Werbung?

Weiterlesen

 

Bei Online-Texten muss es Klick machen.

Im Internet muss ein Text auf den Punkt kommen, sonst ist der Leser weg. Deshalb muss Webtext informieren, unterhalten und zum Handeln motivieren. Da muss es Klick machen, zuerst im Kopf des Lesers, und dann an seiner Maus.

Weiterlesen

 

Sie erreichen mich ...

telefonisch unter:
0177 / 293 55 86
oder einfach per E-Mail.

 

und auch bei ...

facebookGoogle+XING

 

Ich bin Texter, es musste so kommen

Ich habe mir diesen Beruf nicht ausgesucht, er hat mich ausgesucht. Also bin ich Werbetexter geworden, ein verbales Trüffelschwein, ein Zielgruppenflüsterer.

Weiterlesen