Home

dxx Mxcht dxs wxrtxs

Artikel mit den Tags: Sprache

08 August 2016

"Als wäre das 7:1 nicht schon schlimm genug ..."

Posted in August 2016

Deutschlands historischer 7:1-Sieg ist in Brasilien zum geflügelten Wort geworden

Wer das Spiel Brasilien - Deutschland bei der Fußball-WM 2014 gesehen hat, weiß, dass es kein normales Fußballspiel war. Das 7:1 der Deutschen hat die Brasilianer nicht nur besiegt, sondern total geschockt und fassungslos zurückgelassen. Es war für den Gastgeber der WM eine schlimme Demütigung. Bücher wurden darüber geschrieben, und man spricht von einem Jahrhundert-Spiel (zumindest in Deutschland).

In Brasilien hat man das offenbar anders verarbeitet. Wenn dort etwas dramatisch daneben geht, und das soll ja durchaus mal vorkommen, heißt es oft "Als wäre das 7:1 nicht schon schlimm genug ..."

Diese Redewendung hat sich offenbar so eingebürgert, dass sie in Brasilien nun ins Lexikon aufgenommen wurde. Das hat der Sport-Reporter Renato de Alexandrino der amerikanischen Radio-Journalistin Melissa Block kurz vor der Olympiade in Rio erzählt, und die hat es hier veröffentlicht. Unser Dank geht also an Melissa Block, denn einem deutschen Journalisten hätte er das wohl nicht anvertraut ... ;-) 

Bild: Getty Images South America

28 Juni 2016

Wenn die Maîtresse ohne Hut dasteht ... Rechtschreibreform auf Französisch

Posted in Juni 2016

Diese französische Rechtschreibreform ist schon vor 26 Jahren beschlossen worden, aber sie soll erst nach den Sommerferien 2016 in Kraft treten. Dann wird sie in den Schulbüchern umgesetzt. Vielleicht gehen die Franzosen nach den Sommerferien entspannter damit um. Es hat nämlich viel Streit um diese Reform gegeben, besonders um einen kleinen Akzent: den "Circonflexe", das Dach auf manchen Vokalen. Die Franzosen nennen diesen Akzent "le chapeau", den Hut.

Die 'Maîtresse' wird nach den Ferien also ohne Hut dastehen, als 'Maitresse'. Eigentlich eine Kleinigkeit, und dieser Akzent entfällt auch nur auf dem I und U. Auf dem A und dem U bleibt er erhalten, denn die Franzosen müssen auch weiterhin die Mauer (mûr) vom Wort für reif (mur) unterscheiden können. Eigennamen wie 'Jerôme' bleiben ohnehin unverändert.

Und um es noch ein wenig französischer zu machen, gibt es auch beim I und beim U noch Ausnahmen. Im Subjonctif und im Passé simple bleibt der Akzent nämlich auch auf diesen Buchstaben erhalten.

<<  1 2 3 4 [56 7 8 9  >>  

Gute Werbung ist Entertainment, schlechte ist Spam.

Noch nie gab es so viel Werbung wie heute. Es ist zuviel, deshalb wird sie oft ignoriert. Andererseits gab es noch nie so viele Auszeichnungen für Werbung wie heute – gute Werbung ist eben auch Entertainment. Wie kommt man also zu guter Werbung?

Weiterlesen

 

Bei Online-Texten muss es Klick machen.

Im Internet muss ein Text auf den Punkt kommen, sonst ist der Leser weg. Deshalb muss Webtext informieren, unterhalten und zum Handeln motivieren. Da muss es Klick machen, zuerst im Kopf des Lesers, und dann an seiner Maus.

Weiterlesen

 

Sie erreichen mich ...

telefonisch unter:
0177 / 293 55 86
oder einfach per E-Mail.

 

und auch bei ...

facebookGoogle+XING

 

Ich bin Texter, es musste so kommen

Ich habe mir diesen Beruf nicht ausgesucht, er hat mich ausgesucht. Also bin ich Werbe-texter geworden, ein verbales Trüffelschwein, ein Zielgruppenflüsterer.

Weiterlesen